entflammen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

entflammen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich entflamme
du entflammst
er, sie, es entflammt
Präteritum ich entflammte
Konjunktiv II ich entflammte
Imperativ Singular entflamme!
Plural entflammt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
entflammt haben, sein
Alle weiteren Formen: entflammen (Konjugation)

Worttrennung:

ent·flam·men, Präteritum: ent·flamm·te, Partizip II: ent·flammt

Aussprache:

IPA: [ɛntˈflamən], Präteritum: [ɛntˈflamtə], Partizip II: [ɛntˈflamt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -amən

Bedeutungen:

[1] zu brennen beginnen
[2] etwas zum Brennen bringen
[3] Hilfsverb sein: ausbrechen
[4] Hilfsverb haben: etwas zum Ausbrechen bringen
[5] jemanden begeistern

Synonyme:

[2] anzünden, entzünden
[3] ausbrechen, entbrennen
[4] elektrisieren, enthusiasmieren, entfachen

Gegenwörter:

[3] zum Erliegen kommen

Beispiele:

[1] Sobald das olympische Feuer entflammt, können die Spiele beginnen.
[2] Schon ein kleiner Funke genügt, um den Stoff zu entflammen.
[3] Durch die unbedachte Äußerung entflammte eine heftige Diskussion.
[4] Mit seinen aufrüttelnden Worten entflammte er ihre Begeisterung für das Thema.
[5] Es war nicht einfach, die Bewohner für das Projekt zu entflammen.

Wortbildungen:

[1] entflammbar

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[3, 4, 5] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entflammen
[1, 2, 3, 5] Duden online „entflammen
[1, 3] canoo.net „entflammen
[1, 3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonentflammen
[3, 4, 5] The Free Dictionary „entflammen