emergent

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

emergent (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
emergent
Alle weiteren Formen: emergent (Deklination)

Worttrennung:

emer·gent, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [emɛʁˈɡɛnt]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Philosophie, im Bezug auf Eigenschaften eines Systems: unerwartet neu auftretend, plötzlich aufbrechend

Herkunft:

Ableitung von dem Substantiv Emergenz

Beispiele:

[1] Emergenz […] ist die spontane Herausbildung von Phänomenen oder Strukturen auf der Makroebene eines Systems auf der Grundlage des Zusammenspiels seiner Elemente. Dabei lassen sich die emergenten Eigenschaften des Systems nicht offensichtlich auf Eigenschaften der Elemente zurückführen, die diese isoliert aufweisen.[1]
[1] Der auf Aristoteles zurückgehende Satz „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“ beschreibt sehr gut das Auftreten emergenter Phänomene.
[1] "Die Kontextbedingungen emergenter Systeme stimmen weitgehend mit den Eigenschaften selbstorganisierter Systeme überein."[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] emergente Entwicklung/Philosophie
[1] emergente Eigenschaften

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Emergenz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „emergent
[1] canoo.net „emergent
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonemergent

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Emergenz
  2. Wikipedia-Artikel „Emergenz