darlegen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

darlegen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich lege dar
du legst dar
er, sie, es legt dar
Präteritum ich legte dar
Konjunktiv II ich legte dar
Imperativ Singular lege dar!
Plural legt dar!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
dargelegt haben
Alle weiteren Formen: darlegen (Konjugation)

Worttrennung:

dar·le·gen, Präteritum: leg·te dar, Partizip II: dar·ge·legt

Aussprache:

IPA: [ˈdaːɐ̯ˌleːɡn̩], Präteritum: [ˌleːktə ˈdaːɐ̯], Partizip II: [ˈdaːɐ̯ɡəˌleːkt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] anderen deutlich einen Sachverhalt präsentieren, vorstellen

Herkunft:

mittelhochdeutsch dar legen = (offen) irgendwohin legen[1]
Ableitung mit dem Präfix dar- zu dem Verb legen

Synonyme:

[1] abhandeln, ausbreiten, auseinandersetzen, ausführen, behandeln, beleuchten, berichten, beschreiben, besprechen, betrachten, charakterisieren, darstellen, demonstrieren, deutlich machen, entfalten, entwickeln, sich erklären, erläutern, erörtern, präsentieren, schildern, skizzieren, thematisieren, veranschaulichen, verdeutlichen, vorbringen, vorstellen, vortragen, zum Gegenstand haben
gehoben: entrollen
bildungssprachlich: referieren
umgangssprachlich: klarmachen
fachsprachlich: exponieren

Beispiele:

[1] Unser Vorsitzender wird uns jetzt darlegen, was für die nächste Zeit geplant ist.

Wortbildungen:

[1] dargelegt, Darlegen, darlegend, Darlegung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „darlegen
[1] canoo.net „darlegen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondarlegen
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „darlegen
[1] Duden online „darlegen

Quellen:

  1. darlegen www.duden.de, abgerufen am 21. November 2014