dáma

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

dáma (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ dáma dámy
Genitiv dámy dám
dam
Dativ dámě dámám
Akkusativ dámu dámy
Vokativ dámo dámy
Lokativ dámě dámách
Instrumental dámou dámami

Worttrennung:

dá·ma, Plural: dá·my

Aussprache:

IPA: [ˈdaːma], Plural: [ˈdaːmɪ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] vornehme Frau
[2] höfliche Anredeform für eine Frau in größerer Gesellschaft
[3] strategisches Brettspiel mit 12 weißen und 12 schwarzen Spielsteinen
[4] stärkste Schachfigur im Schachspiel
[5] Spielkarte in verschiedenen Kartenblättern

Synonyme:

[1] lady
[2] paní
[4, 5] královna

Oberbegriffe:

[2] způsob oslovení
[3] stolní hra
[4] hrací kámen
[5] hrací karta

Beispiele:

[1] Je dáma z lepší společnosti.
Sie ist eine Dame aus besseren Kreisen.
[2] Pánové, zadejte si dámy.
Meine Herren, fordern sie die Damen zum tanzen auf.
[3] V dámě jsou dva druhy figur, kameny a dámy.
Im Damespiel gibt es zwei Arten von Figuren, Steine und Damen.
[4] Bílá dáma vždy stojí na bílém poli, černá dáma na černém poli.
Die weiße Dame steht immer auf dem weißen Feld, die schwarze Dame auf dem schwarzen Feld.
[5] Dejte si pozor na srdcové karty a pikovou dámu!
Passen sie auf die Herzkarten und die Pik-Dame auf!

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] první dámaFirst Lady, dvorní dámaHofdame
[2] vážené dámy, vážení pánové — sehr geehrte Damen und Herren, dámy a pánové — meine Damen und Herren
[5] křížová dámaKreuzdame, srdcová dámaHerzdame, piková dámaPikdame, karová dámaKarodame

Wortbildungen:

dámský

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–5] Tschechischer Wikipedia-Artikel „dáma
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „dáma
[1] Slovník spisovného jazyka českého: „dáma
[1] Příruční slovník jazyka českého: „dáma
[1–5] centrum - slovník: „dáma
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondáma