condicional

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

condicional (Katalanisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
  el condicional     —  

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

Linguistik: das Condicional der katalanischen Sprache drückt die Möglichkeit von Tatsachen oder Aktionen aus, die implizit oder explizit von Umständen in der Vergangenheit abhängig sind
Es wird in folgenden Situationen verwendet:
  • Zum Ausdruck der Wahrscheinlichkeit des Eintretens eines Ereignisses in der Zukunft:
Si tinguessim més temps, acabaríem el projecte.
Mit mehr Zeit würden wir das Projekt erfolgreich beenden.
  • Als Ausdruck einer höflichen Bitte (condicional de cortesia):
Tindries la bondat d’ / Podries ajudar-me en aquestes negociacions ?
Wärest du so freundlich, mich bei diesen Verhandlungen zu unterstützen?
  • Bei einer kaschierten oder vorsichtig formulierten Aufforderung:
Podríeu treballar més acuradament!
Ihr könntet sorgfältiger arbeiten!
  • Bei einem höflich, zurückhaltend formulierten Wunsch:
M’agradaria fer un creuer.
Ich möchte gern einmal eine Kreuzfahrt machen.
  • In höflich, zurückhaltend formulierten Äußerungen (bei geringer Wahrscheinlichkeit des Eintretens):
Podria ser que tingués raó.
Es könnte sein, dass er recht hätte.
  • Bei großer Wahrscheinlichkeit: Keine Verwendung des Konditionals sondern des Präsens Indikativ (Pot ser):
Pot ser que tingui raó.
Kann sein, dass er recht hat.” Oder: „Wahrscheinlich hat er recht.
  • Historisch ist das Condicional simple entstanden aus dem Infinitiv (z.B.: cantar) und der Vergangenheit havia des Hilfsverbs haver:
cantar hia -> cantaria

Synonyme:

[1] condicional simple

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Diccionari de la llengua catalana: „condicional
[1] Gran Diccionari de la llengua catalana: „condicional