bezüglich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

bezüglich (Deutsch)[Bearbeiten]

Präposition[Bearbeiten]

Worttrennung:

be·züg·lich

Aussprache:

IPA: [bəˈʦyːklɪç]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] mit Genitiv: in Bezug auf, im Hinblick auf

Abkürzungen:

[1] bez., bezgl., bzgl.

Herkunft:

Ableitung zu Bezug mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -lich

Synonyme:

[1] hinsichtlich, über, wegen

Gegenwörter:

[1] außer, ohne, trotz

Beispiele:

[1] Wir müssen uns bezüglich der Planungen noch genauer verständigen.
[1] „Hinsichtlich der regionalen Faktoren sei die Nachbarschaft zum deutschen Sprachgebiet (Deutschland, Österreich) von Bedeutung, während bezüglich der ethnischen Faktoren die Situation des Deutschen als Minderheitensprache in Ungarn zu berücksichtigen sei.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bezüglich
[1] canoo.net „bezüglich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbezüglich
[1] Duden online „bezüglich_Präposition

Quellen:

  1. Frank Kostrzewa: Die Situation der deutschen Sprache in Ungarn. In: Sprachdienst. Nummer Heft 2, 2012, Seite 66-70, Zitat Seite 69.


Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
bezüglich
Alle weiteren Formen: bezüglich (Deklination)

Worttrennung:

be·züg·lich, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [bəˈʦyːklɪç]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] auf etwas Bezug nehmend

Synonyme:

[1] referierend

Gegenwörter:

[1] unbezüglich

Unterbegriffe:

[1] diesbezüglich, rückbezüglich

Beispiele:

[1] „Wem“ ist unter anderem ein bezügliches Fürwort.

Wortbildungen:

[1] Bezüglichkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bezüglich
[1] canoo.net „bezüglich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbezüglich
[1] Duden online „bezüglich_Adjektiv