betonen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

betonen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich betone
du betonst
er, sie, es betont
Präteritum ich betonte
Konjunktiv II ich betonte
Imperativ Singular betone!
Plural betont!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
betont haben
Alle weiteren Formen: betonen (Konjugation)

Worttrennung:

be·to·nen, Präteritum: be·ton·te, Partizip II: be·tont

Aussprache:

IPA: [bəˈtoːnən], Präteritum: [beˈtoːntə], Partizip II: [bəˈtoːnt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -oːnən

Bedeutungen:

[1] transitiv: beim Sprechen den Akzent auf eine Silbe legen
[2] transitiv: mit Nachdruck sagen, feststellen
[3] transitiv: besonders hervorheben

Sinnverwandte Wörter:

[1, 3] akzentuieren

Beispiele:

[1] Das Wort „Hausaufgabe“ betont man auf der ersten Silbe.
[2] Ich möchte an dieser Stelle noch einmal die Dringlichkeit des Artenschutzes betonen.
[2] „Die Kyniker betonten, daß wirkliches Glück nicht von Äußerlichkeiten wie materiellem Luxus, politischer Macht oder guter Gesundheit abhänge.“[1]
[3] Der Schnitt des Kleides betont ihre weiblichen Rundungen ganz ausgezeichnet.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „betonen
[1–3] canoo.net „betonen
[3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbetonen

Quellen:

  1. Jostein Gaarder: Sofies Welt. Roman über die Geschichte der Philosophie. 6. Auflage. dtv, München 2000, ISBN 3423125551, Seite 158