baskisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

baskisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
baskisch baskischer am baskischsten
Alle weiteren Formen: baskisch (Deklination)

Worttrennung:

bas·kisch, Komparativ: bas·ki·scher, Superlativ: am bas·kischs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈbaskɪʃ], Komparativ: [ˈbaskɪʃɐ], Superlativ: []
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:

Bedeutungen:

[1] zum Volk der Basken gehörig
[2] zum Baskenland gehörig, aus dem Baskenland kommend
[3] nicht steigerbar: zur Sprache Baskisch gehörig

Abkürzungen:

bask.

Herkunft:

[1] Adjektivbildung zu Baske

Oberbegriffe:

[2] iberisch, europäisch

Beispiele:

[1] Er brachte seine baskische Ehefrau mit.
[2] Das baskische Parlament wird neu gewählt.
[2] Der Txakolí ist ein baskischer Wein.
[3] Ich habe wieder ein paar baskische Wörter gelernt.
[3] „Euzkadi ta Azkatasuna“ (= „Baskenland und Freiheit“) ist der baskische Name der ETA.

Wortbildungen:

Baskisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Baskisch
[3] canoo.net „baskisch
[2, 3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbaskisch
[1, 2] The Free Dictionary „baskisch

Ähnliche Wörter:

Baskisch, baschkirisch