babae

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

babae (Lateinisch)[Bearbeiten]

Interjektion[Bearbeiten]

Nebenformen:

papae

Worttrennung:

ba·bae

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] drückt Verwunderung aus: oh, potztausend, o je

Herkunft:

Entlehnung aus dem altgriechischen βαβαί (babai) → grc[1][2]

Beispiele:

[1] „PAR. Quid?
OL. Babae! PAR. Quid? OL. Papae!“[3]
[1] „SA. Fac tu hoc modo. STI. At tu hoc modo. SA. Babae. STI. Tatae. SA. Papae. STI. Pax.“[4]
[1] „CA. Fur. BA. Babae. PS. Fugitive. BA. Bombax.“[5]
[1] „Hui, babae, basilice te intulisti et facete.“[6]
[1] „familia vero babae babae, non mehercules puto decumam partem esse quae dominum suum noverit.“[7]

Wortbildungen:

[1] babaecalus

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Georges2004Wiktionary:Literaturliste, Band 1, Seite 770
[1] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. 1994 f. Auflage. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1 Seite 61

Quellen:

  1. Georges2004Wiktionary:Literaturliste, Band 1, Seite 770
  2. Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. 1994 f. Auflage. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1 Seite 61
  3. Titus Maccius Plautus, Casina, 905–906
  4. Titus Maccius Plautus, Stichus, 771
  5. Titus Maccius Plautus, Pseudolus, 365
  6. Titus Maccius Plautus, Persa, 806
  7. Titus Petronius, Satyricon, 37

Ähnliche Wörter:

papae