ausnahmslos

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ausnahmslos (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
ausnahmslos
Alle weiteren Formen: ausnahmslos (Deklination)

Worttrennung:

aus·nahms·los, keine Steigerung

Aussprache:

Hörbeispiele: Lautsprecherbild ausnahmslos (Info)

Bedeutungen:

[1] ohne jede Ausnahme

Sinnverwandte Wörter:

[1] uneingeschränkt

Beispiele:

[1] Der Vorsitzende des Vereins verlangt ausnahmslose Zustimmung der Mitglieder zu seinen Änderungsvorschlägen.
[1] Die Traditionalisten fordern ein ausnahmsloses Verbot jeder Neuerung und die Durchsetzung der alten Ordnung.


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ausnahmslos
[1] canoo.net „ausnahmslos
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonausnahmslos