ask

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ask (Englisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
simple present I, you, they ask
he, she, it asks
simple past   asked
present participle   asking
past participle   asked
Alle weiteren Formen: ask (Konjugation)

Worttrennung:

ask

Aussprache:

IPA: britisch: [ɑːsk], amerikanisch: [æsk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ask (britisch) (Info) Lautsprecherbild ask (amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Frage stellen, fragen
[2] eine Bitte äußern

Herkunft:

altenglisch ascian von älterem altenglisch ahsian von germanisch *aiskojan (verwandt mit deutsch heischen) von indogermanisch *ais- „wünschen, begehren“ (litauisch ieškau „suchen“); Die Aussprache wurde durch eine skandinavische Form des Wortes (vergleiche dänisch æske) beeinflusst, die zu erwartende Form im neuenglischen wäre ash oder esh. Die heutige Dialektvariante ax gab es schon im altenglischen (acsian) und war bis ins 16. Jhd. auch in der Schriftsprache akzeptiert. Im altenglischen gab es noch ein anderes Wort für fragen: fregnan, frignan (verwandt mit deutsch fragen), welches im Neuenglischen ausgestorben ist.[1]

Beispiele:

[1] "Can you help me?", asked the man.
„Können Sie mir helfen?“ fragte der Mann.
[2] Ask me if you want a tea.
Frag mich, wenn du einen Tee wünschst.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „ask
[1, 2] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „ask
[1, 2] Merriam-Webster Online Dictionary „ask
[1, 2] Merriam-Webster Online Thesaurus „ask
[1, 2] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „ask
[1, 2] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „ask

Quellen:

  1. Online Etymology Dictionary „ask


ask (Norwegisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Bokmål Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ ask asken asker askene
Genitiv asks askens askers askenes

Worttrennung:

ask, Plural:

Bedeutungen:

[1] Esche
[2] Holzmaterial aus Esche

Herkunft:

Von altisländisch askr.

Oberbegriffe:

[1] tre

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Norwegischer Wikipedia-Artikel „ask

ask (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ (en) ask asken askar askarna
Genitiv asks askens askars askarnas
[1] en ask

Worttrennung:

ask, Plural: as·kar

Aussprache:

IPA: [ˈask], Plural: [ˈask]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ask (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] hoher Laubbaum mit großer, runder Krone; Esche
[2] kleines Behältnis zur Verwahrung; Kästchen, Schachtel

Oberbegriffe:

[1] ädellövträd, lövträd, träd
[2] låda

Beispiele:

[1] Asken hade en mycket central betydelse inom den gamla asatron.
Die Esche hatte im alten Asenglauben eine sehr zentrale Bedeutung.
[2] Han sorterade sina frimärken och lade dem i olika små askar.
Er sortierte seine Briefmarken und legte sie in verschiedene kleine Schachteln.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „ask
[1, 2] Svenska Akademiens Ordbok „ask
[1, 2] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe) , Seite 39

Ähnliche Wörter:

asp, Ast, task