anlocken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

anlocken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich locke an
du lockst an
er, sie, es lockt an
Präteritum ich lockte an
Konjunktiv II ich lockte an
Imperativ Singular locke an!
Plural lockt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angelockt haben
Alle weiteren Formen: anlocken (Konjugation)

Worttrennung:

an·lo·cken, Präteritum: lock·te an, Partizip II: an·ge·lockt

Aussprache:

IPA: [ˈanˌlɔkn̩], [ˌlɔktə ˈan], Partizip II: [ˈaŋɡəˌlɔkt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] Interesse erwecken
[2] durch erwecktes Interesse etwas oder jemanden zu sich holen

Synonyme:

[?] ködern
[?] anfüttern (Angelsport)

Gegenwörter:

[?] verscheuchen

Beispiele:

[1] Diese Werbung wird einige Kunden anlocken.
[2] Weibliche Tiere locken durch Gerüche Männchen an.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „anlocken
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anlocken
[1] canoo.net „anlocken
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonanlocken