andererseits

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

andererseits (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Nebenformen:

andrerseits, anderseits

Worttrennung:

an·de·rer·seits

Anmerkung:

meist in Korrelation mit „einerseits“ bei Gegenüberstellungen widersprüchlicher oder bei Aufzählungen sich ergänzender Sachverhalte

Aussprache:

IPA: [ˈandəʁɐzaɪ̯ʦ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Adverb, das ein Thema in eine Zweigeteiltheit kategorisiert, von der die zweite Seite folgt

Herkunft:

[1] Zusammensetzung aus ‚anderer‘ und ‚Seite

Gegenwörter:

[1] einerseits

Beispiele:

[1] Einerseits gefällt mir dein Vorhaben, andererseits bezweifle ich jedoch die Umsetzbarkeit.

Redewendungen:

[1] einerseits ..., andererseits ...

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „anderseits
[1] Goethe-Wörterbuch „andererseits
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „andererseits
[1] canoo.net „andererseits
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonandererseits

Ähnliche Wörter:

anderseitig