agro-

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

agro-, Agro- (Deutsch)[Bearbeiten]

Gebundenes Lexem[Bearbeiten]

Worttrennung:

ag·ro-

Aussprache:

IPA: [aˈɡʀo]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] in Zusammensetzungen mit anderen Wörtern: die Landwirtschaft, den Boden betreffend

Herkunft:

[1] von griechisch ἀγρός → grc (agrós) „Acker, Feld

Synonyme:

[1] agrar-

Beispiele:

[1] agrochemisch, Agronomie, Agrostadt

Wortbildungen:

siehe: WikiSaurus:agro-

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0 „agro..., Agro...“, Seite 58

agro- (Polnisch)[Bearbeiten]

Präfix[Bearbeiten]

Worttrennung:

a·gro-

Aussprache:

IPA: [aɡrɔ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] bei Substantiven und Adjektiven: drückt einen Bezug zum Ackerland oder zur Landwirtschaft aus; agro-/Agro-, agrar-/Agrar-, landwirtschafts-/Landwirtschafts-

Herkunft:

Entlehnung aus dem altgriechischen ἀγρός (agrós) → grc ‚Acker‘[1]

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] agrobiologia, agrochemia, agrogeologia, agroklimatologia, agrotechnika

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „agro-
[1] Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „agro-
[1] Lidia Drabik, Elżbieta Sobol: Słownik poprawnej polszczyzny. 6. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2009, ISBN 978-83-01-14203-2, Seite 961–962.

Quellen:

  1. Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „agro-

Ähnliche Wörter:

aggro