abzählbar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

abzählbar (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
abzählbar
Alle weiteren Formen: abzählbar (Deklination)

Worttrennung:

ab·zähl·bar, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈapʦɛːlbaːɐ̯]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Mathematik, Mengenlehre: (höchstens) die gleiche Mächtigkeit wie die Menge der natürlichen Zahlen besitzend
[a] genau diese Mächtigkeit besitzend (abzählbar unendlich)
[b] höchstens diese Mächtigkeit besitzend, möglicherweise nur endlich groß (höchstens abzählbar)

Herkunft:

Derivation des Verbs abzählen mit dem Suffix -bar

Gegenwörter:

[1] überabzählbar
[1a] endlich

Oberbegriffe:

[1a] unendlich

Unterbegriffe:

[1b] abzählbar[1a]/abzählbar unendlich, endlich; (rekursiv) aufzählbar

Beispiele:

[1a] „Laßwitz wusste sehr wohl: Die Menge aller endlichen Zeichenfolgen über einem endlichen Alphabet ist abzählbar unendlich.“[1]
[1b] „Jede rekursiv aufzählbare Menge ist abzählbar, aber nicht alle abzählbaren Mengen sind rekursiv aufzählbar.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine abzählbare Menge

Wortbildungen:

[1] Abzählbarkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „abzählbar
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abzählbar
[*] canoo.net „abzählbar
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabzählbar
[1] wissen.de – Lexikon „abzählbar
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „abzählbar

Quellen:

  1. Alfred Schreiber: Verrückte Bibliotheken. In: Zeit Online. 30. Juni 2006, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 5. Juni 2014).
  2. Wikipedia-Artikel „Rekursiv aufzählbare Menge“ (Stabilversion)

Ähnliche Wörter:

aufzählbar