abstecken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

abstecken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich stecke ab
du steckst ab
er, sie, es steckt ab
Präteritum ich steckte ab
Konjunktiv II ich steckte ab
Imperativ Singular stecke ab!
Plural steckt ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgesteckt haben
Alle weiteren Formen: abstecken (Konjugation)

Worttrennung:

ab·ste·cken, Präteritum: steck·te ab, Partizip II: ab·ge·steckt

Aussprache:

IPA: [ˈapˌʃtɛkn̩], Präteritum: [ˌʃtɛktə ˈap], Partizip II: [ˈapɡəˌˌʃtɛkt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] eine Markierung vornehmen, indem man einen spitzen Gegenstand in das zu vermessende Medium steckt[1]
[2] etwas angestecktes abnehmen[1]

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Grundverb stecken mit dem Präfix ab-

Gegenwörter:

[2] anstecken, aufstecken

Oberbegriffe:

[1] messen, ausmessen
[1, 2] stecken

Beispiele:

[1] Gestern wurde die Baugrube in der grünen wiese abgesteckt; heute rücken schon die Bagger an.
[2] „Das Sonderangebot ist gerade aus. Kannst Du es bitte im Schaufenster abstecken?

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Claim/Spielfeld/Pläne/Ziele abstecken

Wortbildungen:

[1] Absteckung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „abstecken
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abstecken
[1] canoo.net „abstecken
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabstecken
[1] The Free Dictionary „abstecken

Quellen:

  1. 1,0 1,1 http://www.dwds.de/?kompakt=1&sh=1&qu=abstecken

Ähnliche Wörter:

abdecken, ablecken