abspritzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

abspritzen (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: weitere Bedeutungen, siehe Referenzen/Duden

Verb, regelmäßig[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich spritze ab
du spritzt ab
er, sie, es spritzt ab
Präteritum ich spritzte ab
Konjunktiv II ich spritzte ab
Imperativ Singular spritz ab!
Plural spritzt ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgespritzt haben, haben
Alle weiteren Formen: abspritzen (Konjugation)

Worttrennung:

ab·sprit·zen, Präteritum: spritz·te ab, Partizip II: ab·ge·spritzt

Aussprache:

IPA: [ˈapˌʃpʀɪʦn̩], Präteritum: [ˌʃpʀɪʦtəˈʔap], Partizip II: [ˈapɡəˌʃpʀɪʦ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abspritzen (Info), Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] transitiv: mit einer Flüssigkeit (meist Wasser) nass machen (in einem Strahl, so dass beim Auftreffen Spritzer entstehen)
[2] intransitiv, sexuell, derb: Samen vergießen (meist durch Onanie)

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Präfix ab- und dem Verb spritzen

Oberbegriffe:

[1] nassmachen
[2] ejakulieren, kommen

Beispiele:

[1] Wenn es warm ist, spritzt mich mein Vater mit dem Gartenschlauch ab.
[2] Er hat abgespritzt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] von oben bis unten abspritzen

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 „abspritzen“
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „abspritzen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abspritzen
[*] canoo.net „abspritzen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabspritzen
[1, 2] The Free Dictionary „abspritzen