abkömmlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

abkömmlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
abkömmlich
Alle weiteren Formen: abkömmlich (Deklination)

Worttrennung:

ab·kömm·lich, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈapˌkœmlɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abkömmlich (Info)

Bedeutungen:

[1] nicht zwingend benötigt; verzichtbar, unnotwendig, verfügbar, disponibel

Synonyme:

[1] verfügbar, disponibel

Gegenwörter:

[1] unabkömmlich

Beispiele:

[1] Hätte er gewusst, dass er abkömmlich ist, wäre er erst gar nicht gekommen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „abkömmlich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abkömmlich
[*] canoo.net „abkömmlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabkömmlich
[1] The Free Dictionary „abkömmlich

Ähnliche Wörter:

bekömmlich