abhalten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

abhalten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich halte ab
du hältst ab
er, sie, es hält ab
Präteritum ich hielt ab
Konjunktiv II ich hielte ab
Imperativ Singular halte ab!
Plural haltet ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgehalten haben
Alle weiteren Formen: abhalten (Konjugation)

Worttrennung:

ab·hal·ten, Präteritum: hielt ab, Partizip II: ab·ge·hal·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaphaltn̩], betont [ˈaphaltən], Präteritum: [hiːlt ˈap], Partizip II: [ˈapɡəhaltn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abhalten (Info)

Bedeutungen:

[1] jemanden an etwas hindern, von etwas fernhalten
[2] etwas veranstalten
[3] (ein Kleinkind im Freien mit nacktem Podex zum Urinieren) über dem Boden halten

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Präverb ab- und dem Verb halten.

Synonyme:

[1] hindern, fernhalten, weghalten, abwehren, abwenden
[2] veranstalten, durchführen, austragen

Gegenwörter:

[1] unterstützen, heranbringen
[2] absagen

Beispiele:

[1] Die Farbe hielt sie davon ab, die Schuhe zu kaufen.
[2] Der Verein hält jedes Jahr im Frühling eine Vollversammlung ab.
[3] Die Mutter blieb hinter der Wandergruppe zurück, weil sie ihren Zweijährigen abhalten musste.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jemand von etwas abhalten; jemanden davon abhalten, etwas zu tun

Wortbildungen:

Abhaltung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 3] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „abhalten
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abhalten
[2] canoo.net „abhalten
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabhalten
[1–3] The Free Dictionary „abhalten
[1–3] Duden online „abhalten

Ähnliche Wörter:

anhalten, aufhalten