Zytologie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zytologie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Zytologie
Genitiv der Zytologie
Dativ der Zytologie
Akkusativ die Zytologie

Alternative Schreibweisen:

Cytologie

Worttrennung:

Zy·to·lo·gie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ʦytoloˈɡiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zytologie‎ (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Biologie: eine Disziplin der Biologie, in der mit Hilfe des Mikroskops und molekularbiologischer Methoden die Zelle erforscht wird, um biologische Vorgänge auf zellulärer Ebene zu verstehen und aufzuklären

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Gebundenen Lexemen zyto- (zu altgriechisch κύτος → grc, cýtos = „Zelle“) und -logie (zu altgriechisch λόγος → grc, lógos = „Lehre, Rede, Vernunft“) „die Zelllehre“[1]

Synonyme:

[1] Zellenlehre, Zellbiologie

Beispiele:

[1] Der Biologiekurs schreibt bald eine Klausur zum Thema Zytologie.

Wortbildungen:

Zytologe, Zytologin, zytologisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zytologie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zytologie
[1] canoo.net „Zytologie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZytologie

Quellen:

  1. Fritz Clemens Werner: Wortelemente lateinisch-griechischer Fachausdrücke in den biologischen Wissenschaften. suhrkamp taschenbuch, 1968, ISBN 3-518-36564-9.