Zwicker

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zwicker (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Zwicker die Zwicker
Genitiv des Zwickers der Zwicker
Dativ dem Zwicker den Zwickern
Akkusativ den Zwicker die Zwicker

Worttrennung:

Zwi·cker, Plural: Zwi·cker

Aussprache:

IPA: [ˈʦvɪkɐ], Plural: [ˈʦvɪkɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɪkɐ

Bedeutungen:

[1] Brille, die keine Bügel hat und nur auf die Nase geklemmt wird
[2] Weinbau: eine etwas einfachere Variante des Edelzwickers, die aus einem Cuveé der einfachen Grundtrauben Gutedel und Silvaner hergestellt wird

Synonyme:

[1] Klemmer, Kneifer; veraltet: Pin­ce­nez

Oberbegriffe:

[1] Sehhilfe
[2] Weißwein, Wein, Getränk

Sinnverwandte Wörter:

[2] Edelzwicker

Beispiele:

[1] Zwicker sind im 20. Jahrhundert aus der Mode gekommen.
[2] Ein Zwicker ist vielen Weintrinkern zu sauer.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zwicker
[2] Wikipedia-Artikel „Edelzwicker
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Zwicker
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zwicker
[1] canoo.net „Zwicker
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZwicker
[1] The Free Dictionary „Zwicker
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 „Zwicker“, Seite 2012
[2] Frank Schoonmaker: Das Wein-Lexikon. Die Weine der Welt. 1978 Auflage. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main, ISBN 3-596-21872-1, Seite 247, Eintrag „Zwicker“