Zahlentheorie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zahlentheorie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Zahlentheorie
Genitiv der Zahlentheorie
Dativ der Zahlentheorie
Akkusativ die Zahlentheorie

Worttrennung:

Zah·len·the·o·rie, kein Plural

Bedeutungen:

[1] Teilgebiet der Mathematik, welches sich mit den Eigenschaften ganzer Zahlen beschäftigt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Zahl und Theorie sowie dem Fugenelement -en

Synonyme:

[1] Arithmetik

Gegenwörter:

[1] Geometrie, Wahrscheinlichkeitsrechnung

Oberbegriffe:

[1] Mathematik

Unterbegriffe:

elementare Zahlentheorie
analytische Zahlentheorie
algebraische Zahlentheorie
algorithmische Zahlentheorie

Beispiele:

[1] Anwendungen der Zahlentheorie finden sich in der Kryptographie, insbesondere bei der Frage nach der Sicherheit der Datenübertragung im Internet.[1]

Wortbildungen:

zahlentheoretisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zahlentheorie
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Zahlentheorie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zahlentheorie
[1] canoo.net „Zahlentheorie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZahlentheorie

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Zahlentheorie