Wolfgang

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wolfgang (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, Vorname[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ Wolfgang
Genitiv Wolfgangs
Dativ Wolfgang
Akkusativ Wolfgang

Worttrennung:

Wolf·gang

Aussprache:

IPA: [ˈvɔlfɡaŋ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] männlicher Vorname

Herkunft:

althochdeutsch wolf = Wolf und ganc = Waffengang, Streit

Koseformen:

Wolf, Wolfi, Wölfchen, Wolle, Wolli

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

[1] Wolfgang Borchert, Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Wolfgang von Goethe, Wolfgang Petry

Beispiele:

[1] Wolfgang, den werde ich nie vergessen, und auch nicht, wie wir einen Regentanz zu Ina Detert getanzt haben.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Wolfgang