Wohlergehen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wohlergehen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Wohlergehen
Genitiv des Wohlergehens
Dativ dem Wohlergehen
Akkusativ das Wohlergehen

Worttrennung:

Wohl·er·ge·hen

Aussprache:

IPA: [ˈvoːlʔɛɐ̯ˌɡeːən]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Zustand, in dem sich jemand gut fühlt und sich in guter Verfassung befindet

Synonyme:

[1] Wohlbefinden, Wohlsein

Beispiele:

[1] Ich sorge mich sehr um Marthas Wohlergehen.
[1] „Das Wohlergehen der Juden in der ‚Diaspora‘, wie man in Israel unser selbstgewähltes ‚Exil‘ nennt, interessiert Politiker vom seinem Schlage nur, wenn sie innenpolitisch damit punkten können.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wohlergehen
[*] canoo.net „Wohlergehen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWohlergehen

Quellen:

  1. Lorenz Beckhardt: Zukunft der Juden in Europa: Bleiben! In: FAZ.NET. 27. Februar 2015, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 28. Februar 2015).