Woche

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Woche (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Woche die Wochen
Genitiv der Woche der Wochen
Dativ der Woche den Wochen
Akkusativ die Woche die Wochen

Worttrennung:

Wo·che, Plural: Wo·chen

Aussprache:

IPA: [ˈvɔχə], Plural: [ˈvɔχn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Woche (Info), Lautsprecherbild Woche (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Wochen (Info), Lautsprecherbild Wochen (österreichisch) (Info)
Reime: -ɔχə

Bedeutungen:

[1] 7-tägiges Zeitmaß
[2] veraltend: Wochenbett, Zeitspanne vom Ende der Entbindung (Geburt) bis zur Rückbildung der schwangerschafts- und geburtsbedingten Veränderungen

Herkunft:

gemeingermanisch; gotisch wiko, althochdeutsch: wohha „Weichen“, „Wechseln“[Quellen fehlen]

Synonyme:

[2] Kindbett

Gegenwörter:

[1] Jahr, Millisekunde, Minute, Monat, Sekunde, Stunde, Tag

Oberbegriffe:

[1] Zeiteinheit

Unterbegriffe:

[1] 40-Stunden-Woche, Aktionswoche, Arbeitswoche, Berichtswoche, Besatzungswoche, Börsenwoche, Buchwoche, Ferienwoche, Festwoche, Filmwoche, Finanzwoche, Flitterwochen, Fünftagewoche, Gesundheitswoche, Handelswoche, Haushaltswoche, Jubiläumswoche, Kalenderwoche, Karwoche, Kehrwoche, Kinderwoche, Krankheitswoche, Kulturwoche, Kunstwoche, Kurwoche, Lebenswoche, Modewoche, Osterwoche, Pfingstwoche, Projektwoche, Prüfungswoche, Rennwoche, Schulwoche, Sechstagewoche, Sitzungswoche, Spielwoche, Stadtteilwoche, Streikwoche, Tagungswoche, Turnierwoche, Umweltwoche, Urlaubswoche, Verlängerungswoche, Viertagewoche, Vorwoche, Wanderwoche, Wirtschaftswoche
[2] Schwangerschaftswoche

Beispiele:

[1] In dieser Woche gibt es mal keine Extratermine.
[2] Nach der Geburt hatte sie ihre Woche.

Redewendungen:

[1] englische Woche
[1] saure Wochen, frohe Feste
[1] unter der Woche
[2] in den Wochen liegen

Wortbildungen:

[1] Wochenanfang, Wochenarbeitszeit, Wochenbeginn, Wochenblatt, Wochenende, Wochenfrist, Wochengewinn, Wochenkarte, wochenlang, Wochenlohn, Wochenmarkt, Wochenmiete, Wochenmitte, Wochenschau, Wochenstunden, Wochentag, wöchentlich, Wochenumsatz, Wochenverdienst, wochenweise, Wochenzeitung, Wochenzeitschrift
[2] Wochenbett, Wochenfieber, Wochengeld, Wochenhilfe, Wöchnerin

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Woche
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854-1961 „Woche
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Woche
[1] canoo.net „Woche
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWoche
[1] The Free Dictionary „Woche
[1, 2] Duden online „Woche
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Woche

Quellen:

Ähnliche Wörter:

Joche, koche, Loche, loche, Wache