Wissenschaftstheorie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wissenschaftstheorie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Wissenschaftstheorie
Genitiv der Wissenschaftstheorie
Dativ der Wissenschaftstheorie
Akkusativ die Wissenschaftstheorie

Worttrennung:

Wis·sen·schafts·the·o·rie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈvɪsn̩ʃaftsˌteoˈʀiː]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] ein Teilgebiet der Philosophie, welches sich hauptsächlich mit den wissenschaftlichen Erkenntnisbemühungen und Zusammenhängen in Theorie und Analyse auseinandersetzt und beschäftigt

Herkunft:

[1] Kompositum aus Wissenschaft und Theorie

Synonyme:

[1] Wissenschaftsphilosophie

Oberbegriffe:

[1] Philosophie, Wissenschaft, Erkenntnistheorie

Beispiele:

[1] Es gibt über die Aufgaben der Wissenschaftstheorie unter den Philosophen keine Einigkeit.

Wortbildungen:

[1] Wissenschaftstheoretiker, wissenschaftstheoretisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Wissenschaftstheorie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wissenschaftstheorie
[*] canoo.net „Wissenschaftstheorie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWissenschaftstheorie