Wahlhelfer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wahlhelfer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Wahlhelfer die Wahlhelfer
Genitiv des Wahlhelfers der Wahlhelfer
Dativ dem Wahlhelfer den Wahlhelfern
Akkusativ den Wahlhelfer die Wahlhelfer

Worttrennung:

Wahl·hel·fer, Plural: Wahl·hel·fer

Aussprache:

IPA: [ˈvaːlˌhɛlfɐ], Plural: [ˈvaːlˌhɛlfɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Person, die bei der Durchführung einer Wahl hilft und den ordnungsgemäßen Ablauf kontrolliert
[2] den Wahlkampf einer Partei unterstützende Person

Herkunft:

Determinativkompositum aus Wahl und Helfer

Synonyme:

[1] in Österreich: Wahlzeuge

Weibliche Wortformen:

[1, 2] Wahlhelferin

Oberbegriffe:

[1, 2] Helfer

Beispiele:

[1] „Wahlhelfer werden in Deutschland auf freiwilliger Basis gesucht oder von der kommunalen Wahlbehörde bestimmt und verpflichtet.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Wahlhelfer
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wahlhelfer
[*] canoo.net „Wahlhelfer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWahlhelfer
[1] The Free Dictionary „Wahlhelfer
[1, 2] Duden online „Wahlhelfer
[1] wissen.de – Wörterbuch „Wahlhelfer
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Wahlhelfer“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Wahlhelfer
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Wahlhelfer

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Wahlhelfer“ (Stabilversion)