Volksabstimmung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Volksabstimmung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Volksabstimmung die Volksabstimmungen
Genitiv der Volksabstimmung der Volksabstimmungen
Dativ der Volksabstimmung den Volksabstimmungen
Akkusativ die Volksabstimmung die Volksabstimmungen

Worttrennung:

Volks·ab·stim·mung, Plural: Volks·ab·stim·mun·gen

Bedeutungen:

[1] Abstimmung aller wahlberechtigten Bürger über ein wichtiges politisches Thema

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Volk und Abstimmung mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Plebiszit, Volksentscheid

Oberbegriffe:

[1] Abstimmung

Beispiele:

[1] „Die Grünen rechnen mit weit höheren Baukosten für Stuttgart 21 und wollen das Vorhaben mit einer Volksabstimmung zu Fall bringen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Volksabstimmung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Volksabstimmung
[1] canoo.net „Volksabstimmung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVolksabstimmung
[1] The Free Dictionary „Volksabstimmung

Quellen:

  1. Baden-Württemberg drückt Schadensersatz an die Bahn. In: Spiegel Online. 3. November 2011, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 27. November 2011).