Unterkunft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unterkunft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Unterkunft die Unterkünfte
Genitiv der Unterkunft der Unterkünfte
Dativ der Unterkunft den Unterkünften
Akkusativ die Unterkunft die Unterkünfte

Worttrennung:

Un·ter·kunft, Plural: Un·ter·kün·fte

Aussprache:

IPA: [ˈʊntɐˌkʊnft], Plural: [ˈʊntɐˌkʏnftə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] vorübergehender Aufenthalt

Synonyme:

[1] Herberge, Logis, Quartier

Unterbegriffe:

[1] Behelfsunterkunft, Ferienunterkunft, Notunterkunft

Beispiele:

[1] Bei dieser Arbeit wird eine Unterkunft kostenlos zur Verfügung gestellt.
[1] „Kurz nachdem sich die beiden Matrosen Lenz und Kremp in ihre Unterkunft im Vorschiff zurückgezogen hatten, klopfte es an der Außentür zum Achterruff.“[1]
[1] „Von dort wäre es ein Katzensprung nach Klaksvík auf den Nordinseln, und in dieser Gegend müsste irgendeine Unterkunft zu finden sein.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Unterkunft
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Unterkunft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Unterkunft
[1] canoo.net „Unterkunft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonUnterkunft

Quellen:

  1. Harry M. Deutsch: Das Lied der Loreley. Roman über ein 1500jähriges Mysterium bis in die Gegenwart. Eisbär-Verlag, Berlin 1998, ISBN 3-930057-47-6, Seite 100.
  2. Huldar Breiðfjörð: Schafe im Schnee. Ein Färöer-Roman. Aufbau, Berlin 2013, ISBN 978-3-351-03534-1, Seite 91. Isländisches Original 2009.