Ungeheuer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ungeheuer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Ungeheuer die Ungeheuer
Genitiv des Ungeheuers der Ungeheuer
Dativ dem Ungeheuer den Ungeheuern
Akkusativ das Ungeheuer die Ungeheuer

Worttrennung:

Un·ge·heu·er, Plural: Un·ge·heu·er

Aussprache:

IPA: [ˈʊnɡəˌhɔɪ̯ɐ], Plural: [ˈʊnɡəˌhɔɪ̯ɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] großes, beängstigendes Fabelwesen
[2] großes, unästhetisches Gebilde, Ungetüm
[3] böser oder hässlicher Mensch, böses oder hässliches Tier

Synonyme:

[1] Bestie, Monster
[1, 2] Ungetüm

Beispiele:

[1] „Die Götterwelt der Germanen begründet sich auf drei Geschlechter, die alle aus dem Urchaos Ginnungagap und dem Urrind Audhumbla hervorgingen: Das Geschlecht der Riesen und Ungeheuer, zu denen praktisch alle bösen Wesen gehörten, die auch für Naturkatastrophen verantwortlich gemacht wurden, kam als erstes auf die Welt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Ungeheuer
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ungeheuer
[*] canoo.net „Ungeheuer
[1, 3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonUngeheuer
[1, 3] The Free Dictionary „Ungeheuer

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Nordische Mythologie