Trinkgelage

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trinkgelage (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Trinkgelage die Trinkgelage
Genitiv des Trinkgelages der Trinkgelage
Dativ dem Trinkgelage den Trinkgelagen
Akkusativ das Trinkgelage die Trinkgelage
[1] Trinkgelage

Worttrennung:

Trink·ge·la·ge, Plural: Trink·ge·la·ge

Aussprache:

IPA: [ˈtʀɪŋkɡəlaːɡə], Plural: [ˈtʀɪŋkɡəlaːɡə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] meist veraltet oder verächtlich: gesellschaftliches Ereignis mit dem Zweck, möglichst viel Alkohol zu konsumieren

Synonyme:

[1] Bacchanal, Saufgelage, Zechgelage

Beispiele:

[1] Sie konnte seine nächtlichen Trinkgelage nicht mehr ertragen und verließ ihn schließlich.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Trinkgelage abhalten


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Trinkgelage
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Trinkgelage
[1] canoo.net „Trinkgelage
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTrinkgelage