Transliteration

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Transliteration (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Transliteration die Transliterationen
Genitiv der Transliteration der Transliterationen
Dativ der Transliteration den Transliterationen
Akkusativ die Transliteration die Transliterationen

Worttrennung:

Trans·li·te·ra·ti·on, Plural: Trans·li·te·ra·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [tʀanslɪteʀaˈʦi̯oːn], Plural: [tʀanslɪteʀaˈʦi̯oːnən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Übertragung eines Textes aus einem Schriftsystem in ein anderes, und zwar so, dass die Schriftzeichen in beiden Richtungen eindeutig einander zugeordnet werden können

Herkunft:

lateinisch trans → la „hinüber“ und littera → la „Buchstabe“[1]

Oberbegriffe:

[1] Umschrift

Beispiele:

[1] Transliteration liegt z.B. dann vor, wenn man einen Text, der in griechischer Schrift vorliegt, in die lateinische Schrift überträgt.
[1] Kennst du dich mit bulgarischer Transliteration aus?
[1] „Ein anderer Grund, der gegen eine Transliteration der japanischen Schrift spricht, ist die große Zahl der Homophone.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Transliteration
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Transliteration
[1] canoo.net „Transliteration

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Liquid“
  2. Christa Dürscheid: Einführung in die Schriftlinguistik. 3. überarbeitete und ergänzte Auflage. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2006, Seite 87. ISBN3-525-26516-6.

Ähnliche Wörter:

Transkription