Team

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Team (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Team die Teams
Genitiv des Teams der Teams
Dativ dem Team den Teams
Akkusativ das Team die Teams

Worttrennung:

Team, Plural: Teams

Aussprache:

IPA: [tiːm], Plural: [tiːms]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -iːm

Bedeutungen:

[1] aus mehreren Personen — mit unterschiedlichen Fähigkeiten — bestehende Organisationseinheit
[2] militärisch: Bezeichnung für [1]
[3] Sport: Bezeichnung für [1]

Herkunft:

im 20. Jahrhundert von dem englischen team → en entlehnt[1]

Synonyme:

[1] Arbeitseinheit, Gruppe
[2] Einheit, Gruppe, Himmelfahrtskommando, Kommandoeinheit, Platoon, Spezialeinheit, Zug
[3] Gruppe, Mannschaft, Sportgruppe

Gegenwörter:

[1] umgangssprachlich: Einzelkämpfer
[2] Einzelkämpfer
[3] Sportler

Oberbegriffe:

[1] Arbeit, Organisation, Organisationsentwicklung, Trainerteam
[2] Armee, Militär
[3] Mannschaftssport, Sport

Unterbegriffe:

[1] Fernsehteam, Filmteam, Forscherteam, Führungsteam, Organisationsteam, Rettungsteam
[2] Kommandoteam, SEAL-Team
[3] Footballteam, Fußballteam, Handballteam, Olympiateam, Rugbyteam

Beispiele:

[1] Wir müssen ein Team bilden.
[1] „Teaminternes Nörgeln iat speziell angesagt, wenn ein Teil des Teams gerade nicht anwesend ist.“[2]
[1] „Wir waren das perfekte Team, zwei bös verkaterte Isländer auf den Färöern.“[3]
[2] "Vorwärts, Team!"
[3] Das Team aus Deutschland gewann das Spiel.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1–3] ein Team kann (man) agieren, auflösen, bilden, formen, gewinnen, reagieren, verlassen

Wortbildungen:

Teamauflösung, Teambildung, Teamführung, Teamgeist, Teamleitung, Teammitglied

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 3] Wikipedia-Artikel „Team
[1, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Team
[1] canoo.net „Team
[1, 3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTeam

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Team“, Seite 909.
  2. Eric T. Hansen: Nörgeln! Des Deutschen größte Lust. Unter Mitarbeit von Astrid Ule. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/Main 2010, Seite 89. ISBN 978-3-596-17859-9.
  3. Huldar Breiðfjörð: Schafe im Schnee. Ein Färöer-Roman. Aufbau, Berlin 2013, ISBN 978-3-351-03534-1, Seite 112. Isländisches Original 2009.

Ähnliche Wörter:

intim