Tausch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tausch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Tausch die Tausche
Genitiv des Tauschs
des Tausches
der Tausche
Dativ dem Tausch
dem Tausche
den Tauschen
Akkusativ den Tausch die Tausche

Anmerkung zum Plural:

Im Plural wird das Wort nicht allzu oft verwendet.

Worttrennung:

Tausch, Plural: Tau·sche

Aussprache:

IPA: [taʊ̯ʃ], Plural: [ˈtaʊ̯ʃə]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aʊ̯ʃ

Bedeutungen:

[1] die Handlung bzw. das Ereignis, etwas zu geben und dafür etwas zu erhalten

Herkunft:

Substantiv zu tauschen/täuschen durch Konversion des Wortstamms (ursprünglich deckungsgleich, wobei noch unklar ist, welche der Teilbedeutungen älter ist; die älteren Belege finden sich für die heute täuschen anhaftende Bedeutung)

Synonyme:

[1] Austausch, (lat.) quid pro quo

Sinnverwandte Wörter:

[1] Handel

Gegenwörter:

[1] Raub

Unterbegriffe:

[1] Fenstertausch, Gütertausch, Partnertausch, Wohnungstausch

Beispiele:

[1] Im Tausch gegen seinen Goldklumpen bekam Hans ein Pferd. Das war ein schlechter Tausch.

Redewendungen:

in Tausch geben

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] etwas zum Tausch anbieten

Wortbildungen:

Tauschbörse, Tauschgeschäft, Tauschhandel, Tauschobjekt, Tauschpartner, tauschweise, Tauschzentrale

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Tausch (Begriffsklärung)
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „tausch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tausch
[1] canoo.net „Tausch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTausch