Tagesanbruch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tagesanbruch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Tagesanbruch die Tagesanbrüche
Genitiv des Tagesanbruchs
des Tagesanbruches
der Tagesanbrüche
Dativ dem Tagesanbruch den Tagesanbrüchen
Akkusativ den Tagesanbruch die Tagesanbrüche

Worttrennung:

Ta·ges·an·bruch, Plural: Ta·ges·an·brü·che

Aussprache:

IPA: [ˈtaːɡəsˌʔanbʀʊχ], Plural: [ˈtaːɡəsˌʔanbʀʏçə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] frühe Morgenstunden, wenn die Morgendämmerung einsetzt; Zeitraum, knapp um den Sonnenaufgang

Herkunft:

Determinativkompositum aus Tag, Fugenelement -es und Anbruch

Sinnverwandte Wörter:

[1] Morgendämmerung, Morgen, Sonnenaufgang

Beispiele:

[1] Bei Tagesanbruch zieht die Karawane weiter.
[1] „Es wird viel getrunken, die Zigaretten mit dem bläulichen Rauch sind selbstgedreht, man tanzt und singt bis zum Tagesanbruch, und nicht selten löst ein Klavierspieler den Phonographen ab.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Tagesanbruch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tagesanbruch
[1] canoo.net „Tagesanbruch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTagesanbruch

Quellen:

  1. Noël Balen: Billie Holiday. Die Seele des Blues. Scherz, Bern 2002 (französisches Original 2000), ISBN -, Seite 19.