Straßenbahn

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Straßenbahn (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Straßenbahn die Straßenbahnen
Genitiv der Straßenbahn der Straßenbahnen
Dativ der Straßenbahn den Straßenbahnen
Akkusativ die Straßenbahn die Straßenbahnen
[1] eine Straßenbahn

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Strassenbahn

Worttrennung:

Stra·ßen·bahn, Plural: Stra·ßen·bah·nen

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʀaːsn̩ˌbaːn], Plural: [ˈʃtʀaːsn̩ˌbaːnən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Schienen gebundenes Nahverkehrsmittel
[2] Kurzform für: Straßenbahnlinie, Nahverkehrsverbindung
[3] Kurzform für: Straßenbahnstrecke

Abkürzungen:

Strab, Tram

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) von Substantiv Straße, Fugenelement -n und Substantiv Bahn

Synonyme:

[1–3] Stadtbahn (weiterentwickelt, z.B. für Betrieb auf Eisenbahnstrecken), Tram, Trambahn, regional Tramway (Österreich)
[1] Zug, umgangssprachlich Bim (regional), Elektrische, scherzhaft Lumpensammler, Proletenschaukel

Oberbegriffe:

[1] Verkehrsmittel, Nahverkehr
[2] Verkehrsverbindung, Verkehrslinie
[3] Bahnstrecke

Unterbegriffe:

[1] Combino, Dampfstraßenbahn, Gelenkstraßenbahn, Pferdestraßenbahn
[2, 3] Überlandstraßenbahn

Beispiele:

[1] Können sie mir sagen, wann die nächste Straßenbahn kommt?
[1] In Medellín fahre ich mit dem Bus oder mit der Straßenbahn.
[1] „Das schnellste Verkehrsmittel ist die Straßenbahn.[1]
[1] „Ein wesentlicher Vorteil des Obusses gegenüber einer Umstellung auf Busse mit Verbrennungsmotor war - wie bei der Straßenbahn - die Energieversorgung aus der Verstromung heimischer Kohlevorkommen.“[2]
[1] „Auch die Straßenbahnen fuhren nicht.“[3]
[1] „Die erste elektrische Straßenbahn der Welt nahm am 16. Mai 1881 in Lichterfelde bei Berlin den Probebetrieb auf.“[4]
[2] „Schließlich hatte er die Straßenbahn, die zu meiner Straße fuhr, genommen und war lächelnd und die deutsche Zivilisation bewundernd bei mir angekommen.“[5]
[2] Welche Straßenbahn fährt zum Tierpark?
[2] Das Zentrum wird von einer Straßenbahn (→ Straßenbahnlinie) bedient.
[3] In die Hauptstaße gibt es eine Straßenbahn.

Wortbildungen:

[1] Straßenbahnbrief, Straßenbahndepot, Straßenbahner, Straßenbahnfahrer, Straßenbahnfahrzeug, Straßenbahnhaltestelle, Straßenbahnpost, Straßenbahnschaffner, Straßenbahnwagen
[2] Straßenbahnlinie, Straßenbahnnetz (Liniennetz)


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Straßenbahn
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Straßenbahn
[1] canoo.net „Straßenbahn
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStraßenbahn
[1] The Free Dictionary „Straßenbahn

Quellen:

  1. Radek Knapp: Gebrauchsanweisung für Polen. 5. Auflage. Piper, München, Zürich 2011, Seite 38. ISBN 978-3-423-492-27536-1.
  2. Eckehard Frenz, Rolf Präuner, Wolfgang R. Reimann: Die „Elektrisch“ an Rhein, Mosel und Lahn. Eine Zeitreise mit Straßenbahn und Obus in und um Koblenz. 1. durchgesehene und erweiterte Auflage. Buchhandlung Reuffel, Koblenz 2010, ISBN 978-3-9800158-8-2, Seite 235.
  3. Irmgard Keun: Kind aller Länder. Roman. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1989, ISBN 3-423-45369-7, Seite 81. Erste Ausgabe 1938.
  4. Deutsche Post (Herausgeber): Brieftauben, Ballone, Blechkanister. Postbeförderung zwischen Innovation und Kuriosität. ohne Verlagsangabe, ohne Ortsangabe 2013, Seite 94.
  5. Rafik Schami: Eine deutsche Leidenschaft namens Nudelsalat und andere seltsame Geschichten. 4. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2011, ISBN 978-3-423-14003-3, Zitat: Seite 67f.