Stirnlampe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stirnlampe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Stirnlampe die Stirnlampen
Genitiv der Stirnlampe der Stirnlampen
Dativ der Stirnlampe den Stirnlampen
Akkusativ die Stirnlampe die Stirnlampen
[1] Stirnlampe mit LEDs

Worttrennung:

Stirn·lam·pe, Plural: Stirn·lam·pen

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɪʁnˌlampə], Plural: [ˈʃtɪʁnˌlampn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] tragbare Lampe, die am Kopf befestigt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Stirn und Lampe

Oberbegriffe:

[1] Lampe

Beispiele:

[1] Beim Nachtangeln tragen die Angler meist eine Stirnlampe.
[1] „Zu den Dingen, die man für eine Grönlandfahrt im Sommer zu Hause lassen kann, gehört die Stirnlampe für Nachtwanderungen.“[1]
[1] „Die Stirnlampe beleuchtet einen Ausschnitt, der kaum mehr als ein paar Beine und etwas Geröll erfasst.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Stirnlampe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stirnlampe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStirnlampe

Quellen:

  1. Tilman Bünz: Wer das Weite sucht. Skandinavien für Fortgeschrittene. btb Verlag, München 2012, ISBN 978-3-442-74359-9, Seite 40.
  2. Christof Hamann, Alexander Honold: Kilimandscharo. Die deutsche Geschichte eines afrikanischen Berges. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-8031-3634-3, Seite 158f.