Stakeholder

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stakeholder (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Stakeholder die Stakeholder
Genitiv des Stakeholders der Stakeholder
Dativ dem Stakeholder den Stakeholdern
Akkusativ den Stakeholder die Stakeholder

Worttrennung:

Stake·hol·der, Plural: Stake·hol·der

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft, Marketing, Projektmanagement: Personen oder Personengruppe, welche ein Projekt positiv oder negativ beeinflussen können oder Interesse am Projekt aufweisen oder aufweisen könnten

Herkunft:

[1] Das Wort ist ein Kompositum aus dem Englischen: stake und holder. (a) Ein stakeholder ist ein derjeniger in einer Wette, der einen Einsatz (stake) in einer Wette gesetzt hat und somit auf einen vorteilhaften Ausgang dieser Wette hofft. (b) Um einen Anspruch (claim) für die wirtschaftliche Nutzung eines Grundstücks anzumelden, wurde die Fläche mit Holzpflöcken (stakes) markiert.[1]

Beispiele:

[1] Bei einem Bauprojekt ist der Kunde der größte Stakeholder.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Stakeholder
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stakeholder
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStakeholder
[1] Duden online „Stakeholder

Quellen:

  1. Bob Youker: Where Did Term Stakeholder Come From?. In: PM World Journal. Vol. III, Nummer Issue V, Mai 2014 (http://pmworldjournal.net/article/term-stakeholder-come/, abgerufen am 7. Mai 2014)