Sozialismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sozialismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Sozialismus
Genitiv des Sozialismus
Dativ dem Sozialismus
Akkusativ den Sozialismus

Worttrennung:

So·zi·a·lis·mus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [zoʦi̯aˈlɪsmʊs]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɪsmʊs

Bedeutungen:

[1] ein Konzept der Gesellschaft (in Konkurrenz zu Kapitalismus und Liberalismus und als Vorstufe zum Kommunismus), das auf die Vergesellschaftung der Produktionsmittel und eine gerechte Verteilung der Güter abzielt
[2] eine Politik, die ideologisch eine Gesellschaft schafft und alles dieser Gesellschaft unterordnet

Herkunft:

[1] im 19. Jahrhundert von englisch socialism → en/französisch socialisme → fr entlehnt[1]

Gegenwörter:

[1] Kapitalismus, Liberalismus

Oberbegriffe:

[1] Ideologie
[2] Politik

Beispiele:

[2] „Er wird auf Befehl des Staates aufgebaut wie zuvor der Sozialismus und funktioniert von oben nach unten.“[2]

Wortbildungen:

Nationalsozialismus, sozialistisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, (2)] Wikipedia-Artikel „Sozialismus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sozialismus
[*] canoo.net „Sozialismus
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSozialismus
[1, (2)] The Free Dictionary „Sozialismus
[1, 2] Duden online „Sozialismus

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Sozialismus“, Seite 859.
  2. Wladimir Kaminer: Onkel Wanja kommt. Eine Reise durch die Nacht. Goldmann, München 2014, ISBN 978-3-442-47364-9, Seite 41f.