Skye

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Skye (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Skye
Genitiv (des) Skye
Dativ (dem) Skye
Akkusativ (das) Skye
[1] Die Skye-Bridge verbindet die Insel Skye mit dem schottischen Festland

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Skye“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht.

Worttrennung:

Skye

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Geografie: Insel der Inneren Hebriden in Schottland

Oberbegriffe:

[1] Insel

Beispiele:

[1] Englisch: "Sing me a song
of a lad that is gone.
Say could that lad be I?
Merry of soul
he sailed on a day
over the sea to Skye“".[1]
Deutsch: "Sing mir ein Lied
von einem jungen Mann, der auszog.
Sag'! Könnte ich jener junge Mann sein?
Selig im Herzen
segelte er eines Tages
über das Meer nach (der Insel) Skye".

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Skye
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Skye
[1] canoo.net „Skye
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSkye

Quellen:

  1. Refrain aus dem Lied und Gedicht: "Over the Sea to Skye" von Robert Louis Stevenson (1850 – 1894). Robert Louis Stevenson schrieb dieses Gedicht: „Over the Sea to Skye“ zu dem bekannten englischen Volkslied „The Sky Boat Song“, da er diesen Text für die schöne, traurige Melodie als unwürdig empfand. Die in diesem Gedicht vorkommenden Inseln Skye, Mull, Rhum und Eigg gehören zu der Inselgruppe der Inneren Hebriden.