Seitpferd

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seitpferd (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Seitpferd die Seitpferde
Genitiv des Seitpferdes
des Seitpferds
der Seitpferde
Dativ dem Seitpferd
dem Seitpferde
den Seitpferden
Akkusativ das Seitpferd die Seitpferde
[1, 2] ein junger Turner führt die Disziplin Seitpferd am Seitpferd aus

Worttrennung:

Seit·pferd, Plural: Seit·pfer·de

Aussprache:

IPA: [ˈzaɪ̯tpfeːɐ̯t], Plural: [ˈzaɪ̯tpfeːɐ̯də]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] mit Leder oder Kunststoff bezogenes Turngerät (160 cm lang, 115 cm hoch und 35 cm breit) mit nach oben ragenden Pauschen (Handgriffen) in der Mitte
[2] Sportdisziplin, bei der kontinuierlich kreisende und pendelnde Turnübungen mit den Beinen ausgeführt werden und nur die Hände das Gerät berühren dürfen

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Substantiven Seite und Pferd ohne Fugenelement

Synonyme:

[1, 2] Pauschenpferd

Gegenwörter:

[1] Ackerpferd, Arbeitspferd, Dressurpferd, Kavalleriepferd, Kutschpferd, Langpferd, Reitpferd, Schlittenpferd, Springpferd, Sprungpferd, Steckenpferd, Turnierpferd, Zirkuspferd, Zugpferd
[2] Bodenturnen, Pferdsprung, Reck, Ringe, Schwebebalken, Sprung, Stufenbarren

Oberbegriffe:

[1] Turngerät, Sportgerät
[2] Geräteturnen, Sportdisziplin

Unterbegriffe:

[1] Pferdteile: Endteil, Pauschen, Pauschenteil, Pferdrücken; früher: Hals, Kreuz, Sattel

Beispiele:

[1] Der Wettkampf an allen sechs Geräten (Boden, Sprung, Reck, Seitpferd, Barren, Ringe) verlangt Kraft, Kondition und Vielseitigkeit.[1]
[2] Seitpferd ist seit 1896 olympische Disziplin.

Charakteristische Wortkombinationen:

Kreisen, Kreisschwünge, Scheren, Spreizen, Spreizschwünge, turnen, Unterkreisen, Wandern am Seitpferd

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Seitpferd
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Seitpferd
[1] canoo.net „Seitpferd
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSeitpferd

Quellen:

  1. Olympische Spiele: Große Sportler - große Ziele. Yang Wei – Wiedergutmachung für Athen. In: Zeit Online. Nummer 32/2008, 13. August 2008, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 4. Dezember 2012).

Ähnliche Wörter:

Beipferd, Reitpferd, Seepferd