Schutzstaffel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schutzstaffel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Schutzstaffel die Schutzstaffeln
Genitiv der Schutzstaffel der Schutzstaffeln
Dativ der Schutzstaffel den Schutzstaffeln
Akkusativ die Schutzstaffel die Schutzstaffeln

Worttrennung:

Schutz·staf·fel, Schutz·staf·feln

Aussprache:

IPA: [ˈʃʊtsʃtafl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schutzstaffel (Info)

Bedeutungen:

[1] Fliegereinheit im Deutschen (Kaiser-)Reich
[2] kein Plural: Sonderorganisation der NSDAP

Abkürzungen:

[1] Schusta
[2] SS

Herkunft:

[2] Am 4. April 1925 wurde aus Angehörigen des „Stoßtrupps Adolf Hitler“ die Schutzstaffel gebildet. Über verschiedene Namensstufen wie Schutzkommando und Sturmstaffel wurde schließlich am 9. November des gleichen Jahres der Name Schutzstaffel eingeführt.[1]

Oberbegriffe:

[2] paramilitärische Organisation

Beispiele:

[2] „In der Zeit des Nationalsozialismus war die Schutzstaffel maßgeblich am Holocaust beteiligt und wurde nach 1945 als verbrecherische Organisation verboten.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Luftstreitkräfte (Deutsches Kaiserreich)
[2] Wikipedia-Artikel „Schutzstaffel
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schutzstaffel
[2] Duden online „Schutzstaffel
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchutzstaffel

Quellen:

  1. Brian L. Davis und Ian Westwell: Deutsche Uniformen und Abzeichen 1933–1945, Seite 66.
  2. Wikipedia-Artikel „Schutzstaffel

Ähnliche Wörter:

Schusswaffe, Schutztruppe, Schutzwaffe