Schusswaffe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schusswaffe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Schusswaffe die Schusswaffen
Genitiv der Schusswaffe der Schusswaffen
Dativ der Schusswaffe den Schusswaffen
Akkusativ die Schusswaffe die Schusswaffen
[1] Schusswaffe

Veraltete Schreibweisen:

Schußwaffe

Worttrennung:

Schuss·waf·fe, Plural: Schuss·waf·fen

Aussprache:

IPA: [ˈʃʊsˌvafə], Plural: [ˈʃʊsˌvafn̩], [ˈʃʊsˌvafən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Waffe zum Schießen (oft synonym mit Feuerwaffe gebraucht)
[2] juristisch: Schusswaffe[1] mit einem Lauf

Herkunft:

zusammengesetzt aus Schuss und Waffe

Gegenwörter:

[1] Hiebwaffe, Stichwaffe, Wurfgeschoss, Bombe, Massenvernichtungswaffe
[2] Bogen, Katapult, Zwille

Oberbegriffe:

[1] Waffe, Gerät

Unterbegriffe:

[1] Bogen, Blasrohr, Armbrust, Katapult
[1, 2] Feuerwaffe, Luftgewehr, Schreckschusspistole, Revolver, Gaspistole

Beispiele:

[1] Wer Schusswaffen führen will, bedarf der Erlaubnis der zuständigen Behörde.
[2] Die Posten machen ohne Vorwarnung von der Schusswaffe Gebrauch.

Wortbildungen:

Schusswaffengebrauch


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schusswaffe
[*] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „schußwaffe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schußwaffe
[1] canoo.net „Schusswaffe
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchusswaffe