Schleifstein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schleifstein (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Schleifstein die Schleifsteine
Genitiv des Schleifsteins
des Schleifsteines
der Schleifsteine
Dativ dem Schleifstein
dem Schleifsteine
den Schleifsteinen
Akkusativ den Schleifstein die Schleifsteine

Worttrennung:

Schleif·stein Plural: Schleif·stei·ne

Aussprache:

IPA: [ˈʃlaɪ̯fˌʃtaɪ̯n], Plural: [ˈʃlaɪ̯fˌʃtaɪ̯nə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Werkzeug zum Schleifen oder Schärfen von Gegenständen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs schleifen und dem Substantiv Stein

Sinnverwandte Wörter:

[1] Wetzstein

Oberbegriffe:

[1] Werkzeug

Beispiele:

[1] „Er war in den Anblick der Hände versunken, die sich über dem Schleifstein hin und her bewegten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schleifstein
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schleifstein
[1] canoo.net „Schleifstein
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchleifstein
[1] The Free Dictionary „Schleifstein
[1] Duden online „Schleifstein

Quellen:

  1. Norman Mailer: Die Nackten und die Toten. Deutscher Bücherbund, Stuttgart/Hamburg ohne Jahr, Seite 427.