Schaufenster

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schaufenster (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Schaufenster die Schaufenster
Genitiv des Schaufensters der Schaufenster
Dativ dem Schaufenster den Schaufenstern
Akkusativ das Schaufenster die Schaufenster
[1] Schaufenster in Hong Kong

Worttrennung:

Schau·fens·ter, Plural: Schau·fens·ter

Aussprache:

IPA: [ˈʃaʊ̯ˌfɛnstɐ], Plural: [ˈʃaʊ̯ˌfɛnstɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Fenster, durch welches die Straßenpassanten die ausgestellte Ware betrachten können

Herkunft:

Determinativkompositum aus Schau und Fenster

Synonyme:

[1] Auslagenfenster

Sinnverwandte Wörter:

[1] Auslage, Schaukasten

Oberbegriffe:

[1] Fenster

Unterbegriffe:

[1] Bühnenfenster, Durchblickfenster, Phantasiefenster, Stapelfenster, Themenfenster

Beispiele:

[1] „Die Schaufenster waren mit Bildern und Skulpturen dekoriert und es herrschte eine wunderbare und bemerkenswert persönliche Atmosphäre.“[1]

Wortbildungen:

Schaufensteranlagen, Schaufensterauslage, Schaufensterbummel, Schaufensterdekoration, Schaufensterkrankheit, Schaufensterpuppe, Schaufensterreklame, Schaufensterscheibe, Schaufensterwerbung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schaufenster
[1] canoo.net „Schaufenster
[1] Duden online „[1]
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schaufenster
[1] The Free Dictionary „Schaufenster
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Schaufenster
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchaufenster

Quellen:

  1. Aktion „Roter Teppich“ sorgt für tolle Atmosphäre in der Stadt, Eifelzeitung, 08.06.2011.Online-Ausgabe abgerufen am 08. Juni 2011.