Saxophon

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Saxophon (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Saxophon die Saxophone
Genitiv des Saxophons der Saxophone
Dativ dem Saxophon den Saxophonen
Akkusativ das Saxophon die Saxophone
[1] Ein Altsaxophon

Alternative Schreibweisen:

Saxofon

Worttrennung:

Sa·xo·phon, Plural: Sa·xo·pho·ne

Aussprache:

IPA: [ˌzaksoˈfoːn], Plural: [ˌzaksoˈfoːnə]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] ein Holzblasinstrument

Herkunft:

Benannt nach seinem Erfinder, dem belgischen Instrumentenbauer Antoine Joseph Sax.

Oberbegriffe:

[1] Holzblasinstrument, Blasinstrument

Unterbegriffe:

[1] Altsaxophon, Sopransaxophon, Tenorsaxophon

Beispiele:

[1] Beim Jazz findet das Saxophon sehr häufig Verwendung.
[1] „Der Ton entsteht beim Saxophon durch ein einzelnes schwingendes Rohrblatt. Deswegen zählt das Saxophon zu den Holzblasinstrumenten und nicht, wie sich durch das Material des Korpus vermuten ließe, zu den Blechblasinstrumenten.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Saxophon spielen

Wortbildungen:

[1] Saxophonist, Saxophonistin


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Saxophon
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Saxophon
[1] canoo.net „Saxophon
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSaxophon
[1] The Free Dictionary „Saxophon

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Saxophon