Salut

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Salut (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Salut die Salute
Genitiv des Saluts der Salute
Dativ dem Salut den Saluten
Akkusativ den Salut die Salute

Worttrennung:

Sa·lut, Plural: Sa·lu·te

Aussprache:

IPA: [zaˈluːt], Plural: [zaˈluːtə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] eine Ehrung durch eine Salve

Herkunft:

im 19. Jahrhundert zu salutieren, vom französischen Substantiv salut aus lateinisch salus zu salvus → la [1]

Beispiele:

[1] „Ein Salut von 21 Schüssen begrüßte ihn.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Salut
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Salut
[1] canoo.net „Salut
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSalut
[1] The Free Dictionary „Salut
[1] Duden online „Salut
[1] wissen.de – Wörterbuch „Salut
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Salut“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Salut

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Salut
  2. Mit seinem eigenen Flugzeug „Heilige Kuh“. In: Der Spiegel. 8. März 1947 (online)