Salbe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Salbe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Salbe die Salben
Genitiv der Salbe der Salben
Dativ der Salbe den Salben
Akkusativ die Salbe die Salben

Worttrennung:

Sal·be, Plural: Sal·ben

Aussprache:

IPA: [ˈzalbə], Plural: [ˈzalbm̩], [-bən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -albə

Bedeutungen:

[1] Medizin: eine halbfeste und homogen aussehende Arzneizubereitung, die zur Anwendung auf der Haut oder auf den Schleimhäuten bestimmt ist.

Herkunft:

seit dem 8. Jahrhundert belegt; mittelhochdeutsch salbe, althochdeutsch salba/salb, westgermanisch *salbō, indogermanisch *sélp- ‚Fett (Butter, Schmalz)‘, vergleiche altgriechisch élpos (ἔλπος) ‚Talg, Fett‘, albanisch gjalpë → sq ‚Butter‘.[1]

Oberbegriffe:

[1] Arznei

Beispiele:

[1] Der Arzt hat mir für meinen Hautausschlag eine Salbe verschrieben.

Wortbildungen:

[1] ansalben

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Salbe
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Salbe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Salbe
[1] canoo.net „Salbe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSalbe

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9

Ähnliche Wörter:

Salbei, Salve