Saigon

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Saigon (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Saigon
Genitiv (des Saigon/
des Saigons)

Saigons
Dativ (dem) Saigon
Akkusativ (das) Saigon

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Saigon“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht.

Worttrennung:

Sai·gon, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] historisch, bis 1976: früherer Name von Ho-Chi-Minh-Stadt

Synonyme:

[1] heute: Ho-Chi-Minh-Stadt

Beispiele:

[1] „Es war Mittag in Saigon und Mitternacht in Washington.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Saigon
[*] canoo.net „Saigon
[1] Duden online „Saigon
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSaigon
[1] wissen.de – Lexikon „Saigon
[1] Annette Zwahr, Helga Weck (Herausgeber): BI Universallexikon: in 5 Bd. 1. Auflage. Bd. 4., Moto-Seil, Bibliographisches Institut, Leipzig 1987, ISBN 3-323-00071-4, Seite 389.
[1] Der neue Herder. 1. Auflage. Bd. 4., Kolostomie-Orion, Herder, Freiburg/Basel/Berlin 1967, Seite 510.

Quellen:

  1. Tim Weiner: CIA. Die ganze Geschichte. 6. Auflage. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 2012, ISBN 978-3596178650, Seite 298