Süßigkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Süßigkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Süßigkeit die Süßigkeiten
Genitiv der Süßigkeit der Süßigkeiten
Dativ der Süßigkeit den Süßigkeiten
Akkusativ die Süßigkeit die Süßigkeiten

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Süssigkeit

Worttrennung:

Sü·ßig·keit, Plural: Sü·ßig·kei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈzyːsɪçˌkaɪ̯t], Plural: [ˈzyːsɪçˌkaɪ̯tən], [ˈzyːsɪçˌkaɪ̯tn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Süßigkeit (Info), Plural: Lautsprecherbild Süßigkeiten (Info)

Bedeutungen:

[1] meist Plural: Lebensmittel, die süß sind und als Naschzeug verwendet werden
[2] kein Plural; veraltend: der Zustand, süß zu sein, eine angenehme (liebliche) Empfindung hervorrufend

Herkunft:

Substantivierung des Adjektivs süß

Synonyme:

[1] Süßware

Oberbegriffe:

[1] Lebensmittel

Beispiele:

[1] Zu Süßigkeiten gehören z. B. Lutscher, Schokolade, Eis und so weiter.
[1] Man sollte nicht zu viele Süßigkeiten essen.
[2] „Die Milch ist das Symbol des ersten Aspekts der Liebe, dem der Fürsorge und Bestätigung. Der Honig symbolisiert die Süßigkeit des Lebens, die Liebe zum Leben und das Glück zu leben.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Süßigkeit
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Süßigkeit
[1] canoo.net „Süßigkeit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSüßigkeit

Quellen:

  1. Erich Fromm: Die Kunst des Liebens. Übersetzt von Liselotte und Ernst Mickel. Ullstein Materialien 1986, ISBN 3548352588. Seite 61.

Ähnliche Wörter:

Süße